Hi, ich bin der Apo,

Im Jahr 2002 habe ich damit angefangen, Hunde aus dem Ausland zu vermitteln – vorwiegend aus Griechenland. Da diese Hunde in der Regel völlig verstört waren und bislang keinerlei „Erziehung“ genossen hatten, mussten sie sozialisiert werden. Diesen Job übernahm damals noch ein anderer Trainer. Es tat mir in der Seele weh, dass er für die armen, verängstigten Tiere nie die nötige Geduld aufbrachte. Stattdessen drillte er sie mit Gewalt und Stachelhalsbändern, bis sie das taten, was er von ihnen verlangte. Meistens haben die Hunde danach zwar gehört – aber eher aus Angst und nicht, weil sie den Menschen als ihren Rudelführer anerkannten.

weiterlesen


Florian Vogel - Hundetrainer

Hi, ich bin der Flo.

Ich bin 2005 voller Euphorie mit einem Siberian Husky in die Hundewelt gestartet. Aber ich hatte kaum eine Vorstellung davon, was da auf mich zukam. Nach einem recht holprigen Einstieg lernte ich viele Methoden der „Erziehung” kennen und durfte auch verschiedene Hundetrainer erleben.

Das Gefühl, dass mein Hund beim Training auch Spaß hatte und gerne tat, was von ihm verlangt wurde, kam dabei nie wirklich auf. Je mehr ich versuchte, Hunde zu verstehen und ihnen nicht unsere menschliche Denkweise aufzuzwingen, desto mehr faszinierte mich die unglaubliche, fast grenzenlose Vielfalt unterschiedlicher Hunde und wie ähnlich sie sich dann doch sind.

weiterlesen