Unser Angebot: Einzelstunden und Kurse

Bevor wir mit dem Training beginnen, müssen wir wissen, welche Ziele Sie mit unserer Hilfe erreichen möchten. Um uns ein Bild machen zu können, bieten wir Ihnen deshalb ein kostenloses, etwa einstündiges Erstgespräch bei Ihnen zuhause an. Hier besprechen wir mit Ihnen, welche Vorgehensweise am meisten Erfolg verspricht.

Gerne können Sie uns auch ganz unverbindlich am Tag der offenen Tür  auf unserem Trainingsgelände Am Seukenbach 13, in 90556 Seukendorf besuchen. Lernen Sie uns in entspannter Atmosphäre persönlich kennen und gewinnen Sie erste Einblicke in unsere Trainingsmethoden!

KEINE GEWALT! Hunde sind schlau. Sie erkennen nur einen souveränen Menschen, der über den Dingen steht, als ihren Rudelführer an. Und ein guter Rudelführer braucht Ausstrahlung, aber keine Gewalt.

Geschrei, Würge-, Stachel- oder Stromhalsbänder sind bei HUNDETRAINER FRANKEN deshalb im Training absolut tabu!

Einzelstunden

In den Einzelstunden trainieren wir gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Hund in Ihrer vertrauten Umgebung – also nicht auf dem Hundeplatz, sondern bei Ihnen zuhause.

Warum bei Ihnen zuhause?

Weil wir so das Verhalten Ihres Hundes in seinem täglichen Umfeld erleben. Denn dort haben die meisten Verhaltensauffälligkeiten ihren Ursprung.

Weil der Hund zuhause, beim Gassi gehen und beim Spielen mit Artgenossen gehorsam sein soll – nicht nur auf dem Hundeplatz. Denn Hunde können sehr wohl zwischen „Alltag“ und „Trainingsstunde“ unterscheiden.

Weil es für Sie und Ihren Hund unnötigen Stress vermeiden hilft.

Wir möchten Ihnen und Ihrem Vierbeiner das Miteinander erleichtern und Ihnen zeigen, wie Sie der Rudelführer werden.


KURSE

Ist Ihr Hund ungestüm oder gar aggressiv bei Artgenossen? Bellt er wild drauf los oder vergisst beim Zusammentreffen mit seinesgleichen gänzlich, dass Sie auch noch da sind? Werden alltägliche Situationen zu Herausforderungen?

In unseren Sozialisierungsstunden stellen wir ein entspanntes Miteinander her. Künftig müssen Sie Begegnungen mit anderen Hunden nicht mehr ängstlich aus dem Weg gehen.

Die Sozialisierung mit anderen Hunden ist wichtig für ein entspanntes Hundeleben. Dabei lernt der Hund (Welpe bis Senior) am besten von erfahrenen, ausgeglichenen und bereits gut sozialisierten Hunden.

In den ersten Wochen bieten wir eine gezielte Sozialisierung mit jungen und erwachsenen Hunden. Wir bilden kleine Gruppen, die unter Aufsicht eines Trainers und seiner Hunde in einem abgegrenzten Bereich unseres Hundetrainingsplatzes arbeiten und spielen.

Im weiteren Verlauf werden die Hunde nach Sozialisierungsgrad und Leistungsstand eingeteilt – unabhängig von Größe, Alter und Rasse.

In kleinen Übungen trainieren wir Alltagssituationen und fördern weiterhin den entspannten Umgang mit Artgenossen.